Zurück

EXPERTISE

  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Arbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht und Mitbestimmung
  • Datenschutz im Arbeitsverhältnis
  • HR-Support für Arbeitgeber
  • Kündigungsschutz
  • Sportrecht

VITA

Kamil Niewiadomski studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht. Sein darauf folgendes Referendariat absolvierte er u. a. an der Deutschen Sporthochschule Köln, in einer auf Arbeitsrecht spezialisierten Kölner Sozietät und in einer Kanzlei in Kapstadt, Südafrika.

Er spielte zudem bis zu seinem Einstieg bei CBH semiprofessionell Fußball, u. a. in den Nachwuchsteams des 1. FC Köln und Alemannia Aachen, im Seniorenbereich zuletzt in der Regionalliga West.

Mit seiner Zulassung im Jahr 2016 begann er seine Tätigkeit bei CBH. Dort ist er in der Praxisgruppe „Personal & Sozialwesen“ als Rechtsanwalt tätig. Er berät sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer in sämtlichen Fragen des Arbeitsrechts. Seine Schwerpunkte liegen in der Beratung von Arbeitgebern bei der laufenden Personalarbeit und im Umgang mit Betriebsräten, der Vertragsgestaltung sowie der Prozessführung.

Daneben liegt ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Arbeitgeberberatung zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen. Hierbei legt er besonders großen Wert auf eine verständliche Kommunikation sowie ökonomische und smarte Lösungen.

Ferner betreut er diverse Sportler. Hierbei hat er sich auf die Durchsetzung von Rentenansprüchen gegen Unfallversicherungsträger sowohl im Verwaltungs- als auch im Sozialgerichtsverfahren spezialisiert.

Kamil Niewiadomski engagiert sich zudem für den juristischen Nachwuchs. Seit 2017 ist er als Beiratsmitglied der Corporate Law Clinic tätig und unterstützt ehrenamtlich angehende Juristen bei der Beratung von Start-Ups und jungen Unternehmen.