Pressemitteilungen

CBH konzentriert sich mit Schließung des Cottbuser Büros weiter auf deutsche Wirtschaftsmetropolen

Dieter Korten M.A. (UC Davis)

CBH Rechtsanwälte haben vor 3 Jahren einen neuen Standort in Berlin gegründet und ziehen sich nun Mitte 2020 aus strategischen Gründen aus Cottbus zurück. CBH reagiert mit der Schließung auch auf die neue Ausrichtung des Mandantenportfolios vor Ort. Rechtsanwälte Dieter Maier-Peveling und Falk Newi verlassen CBH, um eine neue regional ausgerichtete Kanzlei zu gründen.

weiterlesen

CBH ernennt neue Equity Partnerin und neuen Counsel     

Dr. Carolin Dahmen / René Scheurell

Auf der diesjährigen Jahresgesellschafterversammlung wurden Dr. Carolin Dahmen zur neuen Equity Partnerin und René Scheurell zum Counsel gewählt. Die Partnerschaft zählt ab sofort 30 Equity Partner, 2 Salary Partner und 4 Counsel.

weiterlesen

Sechsstreifiger Ausbau der A3: Bunte/Eiffage bekommen mit CBH den Zuschlag auf das bisher größte ÖPP-Projekt in Deutschland.

Prof. Dr. Stefan Hertwig

Das Konsortium „A3 Nordbayern GbR“ bestehend aus den Gesellschaftern Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co KG und Eiffage S.A. konnte sich erfolgreich gegen seine Mitbewerber durchsetzen. Der Ausbau der A3 zwischen AK Biebelried und AK Fürth/Erlangen kann nach mehreren Nachprüfungsverfahren beginnen.

weiterlesen

Land NRW mit CBH erfolgreich vor dem BVerwG: A46-Ausbau ist korrekt

Mit zwei Urteilen hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig am 10. April 2019 zugunsten des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) entschieden, dass die Landesbehörde Straßenbau Nord-rhein-Westfalen („Landesbetrieb Straßen.NRW“) beim sechsspurigen Ausbau der Autobahn A 46 zwischen Düsseldorf und Wuppertal bis zum „Sonnborner Kreuz“ den Immissionsschutz (Lärm- und Luftanforderungen) hinreichend beachtet.

weiterlesen

Sparkassen-Chefjustiziar verstärkt CBH

Dr. Ingo Jung

Am 15. März 2019 hat sich Dr. Roman Jordans (43 Jahre) der Kanzlei CBH angeschlossen. Jordans ist Fachanwalt für Bankrecht und auch im Gesellschaftsrecht erfahren. Er wird daher sowohl das zehn-köpfige Bankrechts- und Complex Litigation-Team um Partner Paul H. Assies verstärken, als auch eine Erweiterung des M&A-Teams der CBH-Partner Dieter Korten und Andrea Heuser sein.

weiterlesen

GKV-Wahltarife auf dem Prüfstand − Continentale Krankenversicherung mit CBH Rechtsanwälte erfolgreich vor dem Landessozialgericht NRW

In einer langjährigen Auseinandersetzung um die Zulässigkeit von sog. Wahltarifen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat das von CBH vertretene private Versicherungsunternehmen Continentale gegen die gesetzliche Krankenversicherung AOK Rheinland/Hamburg vor dem Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (LSG NRW) ein wichtiges Urteil erstritten. Die Continentale Krankenversicherung hatte dagegen geklagt, dass die AOK Rheinland/Hamburg als gesetzliche Versicherung seit dem 01.04.2007 […]

weiterlesen

GKV-Wahltarife auf dem Prüfstand − Continentale Krankenversicherung mit CBH Rechtsanwälte erfolgreich vor dem Landessozialgericht NRW

In einer langjährigen Auseinandersetzung um die Zulässigkeit von sog. Wahltarifen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat das von CBH vertretene private Versicherungsunternehmen Continentale gegen die gesetzliche Krankenversicherung AOK Rheinland/Hamburg vor dem Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (LSG NRW) ein wichtiges Urteil erstritten. Die Continentale Krankenversicherung hatte dagegen geklagt, dass die AOK Rheinland/Hamburg als gesetzliche Versicherung seit dem 01.04.2007 […]

weiterlesen

Kölner Haie und Philip Gogulla trennen sich einvernehmlich

Die Kölner Haie und Philip Gogulla gehen getrennte Wege. Der 8-malige deutsche Meister KEC „Die Haie“ und Stürmer Philip Gogulla haben sich einvernehmlich auf eine Beendigung der Zusammenarbeit geeinigt. Die Verantwortlichen des KEC hatten dem Ex-Nationalspieler Gogulla nach dem Saisonende im März mitgeteilt, dass sie trotz eines bis 2019 laufenden Vertrages sportlich nicht mehr mit […]

weiterlesen