CBH berät Oertel & Prümm-Gesellschafter bei der Aufnahme eines strategischen Investors

Das traditionsreiche und umsatzstarke Familienunternehmen Oertel & Prümm GmbH & Co. KG aus Köln baut seine Marktposition mit der Aufnahme eines strategischen Investors (EOS Capital Partners, München) aus.

In der neu gegründeten Holdinggesellschaft hält die EOS-Gruppe eine Mehrheitsbeteiligung. CBH hat die Oertel & Prümm-Gesellschafter bei der gesellschaftlichen Neuausrichtung umfassend beraten. Die Kölner Kanzlei berät das Unternehmen bereits seit Jahren in rechtlichen Fragen rund um das Baurecht und konnte sich nun auch im M&A und Gesellschaftsrecht etablieren.

Das europaweit tätige Elektrotechnik-Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter. Durch die Aufnahme des Investors EOS und die Gründung der neuen Holdinggesellschaft hat Oertel & Prümm die gesamte Unternehmensfinanzierung neu aufgestellt und so ein solides Fundament für die künftige unternehmerische Entwicklung geschaffen. EOS Capital Partners ist eine eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Unternehmen des Mittelstands.

Berater Oertel & Prümm GmbH & Co.KG:
CBH Rechtsanwälte (Köln): Andrea Heuser, Dieter Korten, Doris Deucker

Berater EOS Capital Partners:
Deloitte Legal: Dr. Mathias Reif, Boris Kröpsky

Berater Finanzierung Oertel & Prümm Holding GmbH:
Shearman Sterling: Winfried Carli, Marius Garnatz

 

Zurück
Andrea Heuser

Andrea Heuser

E: a.heuser@cbh.de
T: +49 221 95 190-88
ZUM PROFIL