eVergabe – mit Sicherheit einfach.

Eine wegweisende Veranstaltung der CBH Rechtsanwälte und der BPV.

Unabhängig von Größe und Art der Ausschreibung ist die eVergabe ein komplexer Prozess mit vielen Chancen und Risiken. Wir möchten Ihnen konkrete Entscheidungshilfen bieten, die Ihnen auch in Zukunft den effizienten Umgang mit eVergaben gewährleisten – selbst dann, wenn Sie z.B. als Fördermittelempfänger ansonsten nicht dem Vergaberecht unterliegen und deshalb keine Erfahrung mit der Durchführung von Vergabeverfahren haben.

Aus der Praxis für die Praxis demonstrieren wir Beispiele, geben Informationen und ermöglichen den direkten Austausch mit Experten. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Veranstaltungstag:

  • Datum: 21.11.2019
  • Beginn: 09.30 h
  • Ende: ca. 16.00 h

Unsere Vortrags-Themen an diesem Tag:

  • »Aktuelle Entwicklung der eVergabe«  Erfahrungen und Rechtsprechung, Referentin: RAin Lara Itschert
  • »Kurzer Prozess« – eVergabe als organisatorische Chance, Referent: Dr. Christoph Zimmer
  • »Hack me if you can« – Keine Angst vor Cyberattacken, Referent: Marco Krause
  • »Wie gewonnen, so zerronnen?« Zuwendungsrecht und eVergabe, Referenten: RA Andreas Haupt, RA Dr. Jan Deuster

Veranstaltungsort:

Hyatt Regency Köln, Kennedy-Ufer 2A, 50679 Köln
(1 km ab HBF Köln, 500 m ab BHF Köln Deutz)

Die Veranstalter:

BPV seit mehr als 20 Jahren Vorreiter in der eVergabe und Betreiber eines der erfolgreichsten Expertensysteme für Sicherheit und Struktur im Vergabeverfahren. https://www.bpv-consult.de

CBH sind führende Anwälte im Bereich Vergabe-, Zuwendungs- und Beihilfenrecht für öffentliche Auftraggeber und Bieterunternehmen.

Wir freuen uns, Sie als Gast in Köln begrüßen zu dürfen.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier: Einladung_eVergabe mit Sicherheit einfach! am 21.11.2019