Zurück

EXPERTISE

  • Employee Invention Law
  • Intellectual Property Rights
  • Licensing Contract Law
  • Patent Law
  • Technology Transfer

VITA

Prof Dr Kurt Bartenbach, the founding partner, focuses on intellectual property law, in particular employee invention law (inventor remuneration, corporate guidelines, group inventions – according to JUVE 2013/2014 “the measure of all things in employee invention law”), licensing contract law and the law of research and development contracts.

He is co-author of various commentaries on these topics that are recognized as standard works. He also specialises in expert opinions and mediation.

Prof Dr Kurt Bartenbach is honorary professor at the University of Cologne and lecturer at the University of Düsseldorf.

He is also Chairman of the Expert Committee for Inventors’ Law of the GRUR and a member of the working group of the Federal Ministry of Justice on the reform of the ArbEG.

Publications

I. Selbständige Bücher:

Zwischenbetriebliche Forschungs- und Entwicklungskooperation und das Recht der Arbeitnehmererfindung, Köln/Berlin/Bonn/München 1985

Patentlizenz- und Know-how-Vertrag, 7. Aufl. 2013

 

II. Mitverfasste selbständige Bücher:

Kommentar zum Gesetz über Arbeitnehmererfindungen vom 25. Juli 1957, Kommentar, Köln/Berlin/Bonn/München 1980, 2. Aufl. 1990, 3. Aufl. 1997, 4. Aufl. 2002, 5. Aufl. 2013, 6. Aufl. 2019 (MV: Volz, F.-E.)

Die Arbeitnehmererfindervergütung, Kommentar zu den Amtlichen Richtlinien für die Vergütung von Arbeitnehmererfindungen, Köln/Berlin/Bonn/München 4. Aufl. 2017 (MV: Volz, F.-E.)

Arbeitnehmererfindungen – Praxisleitfaden mit Mustertexten 7. Aufl. 2020 (MV: Volz, F.-E.)

Wettbewerbsrecht, Hagen, 1. Aufl. 2001, 2. Aufl. 2006 (MV: Fock, S.)

Der Betriebsleiter in Recht und Praxis, Freiburg i. Br. 1975, 2. Aufl. 1980 (MV: Gaul, D.)

Arbeitnehmererfindungen und Verbesserungsvorschlag, Düsseldorf 1970, 2. Aufl. 1972 (MV: Gaul, D.)

 

III. Beiträge zu Festschriften:

Die Erfindervergütung bei benutzten, nichtpatentgeschützten Diensterfindungen, in: Entwicklungstendenzen im Gewerblichen Rechtsschutz − Festschrift für den VVPP, Köln 1975, 131 ff.

Betriebsübergang und Arbeitnehmererfindungsrecht, in: Festschrift der Technischen Akademie Wuppertal für D. Gaul (1980), 9 ff.

Die Bedeutung der Bezugsgröße für die Vergütung von Arbeitnehmererfindungen nach der Lizenzanalogie, in: Festschrift für Rudolf Nirk (München 1992), 39 ff. (MV: Volz, F.-E.)

Bestimmung des Erfindungswertes beim Verkauf von Erfindungsrechten, in: Festschrift für D. Gaul (Neuwied 1992), 1 ff.

Der Anspruch des Arbeitnehmers auf Auskunft und Rechnungslegung im Rahmen der Erfindervergütung, in: Festschrift für Helmut Schippel (München 1996), 547 ff. (MV: Volz F.-E.)

Gemeinschaftsweite Wirkung eines nationalen Vorbenutzungsrechts nach § 12 PatG, Festschrift für Eisenführ 2003, 115 (MV: B. Bartenbach)

Schuldrechtsreform und Arbeitnehmererfindergesetz, in: Festschrift für Winfried Tilmann (2003), 431 (MV: Volz, F.-E.)

Erfindungsrechtliche Aspekte der universitären Auftragsforschung, in: Festschrift 50 Jahre VPP, Duisburg 2005 (MV: Volz, F.-E.)

Der Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen im Arbeitsleben, in: Festschrift für Wolf-Dieter Küttner, 2006

Deutsche Unternehmensmitbestimmung und Auslandsbezug, in: Festschrift zum 25-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV, 2006 (MV: Eisenbeis, E.)

Materiellrechtliche Zuordnung u. verfahrensrechtliche Zuständigkeit bei unberechtigter Patentanmeldung im Arbeitsverhältnis, Festschrift 50 Jahre Bundespatentgericht, Köln 2011 (MV: Kunzmann, J.; Kelter, A.)

Bruchteilsgemeinschaft an Patenten – Nutzungsrechte, Ausgleichsanspruch und Aufhebung der Gemeinschaft, Festschrift 80 Jahre Patentgerichtsbarkeit in Düsseldorf, Köln 2017 (MV: Kunzmann, J.)

Die Lizenzanalogie bei der Ermittlung des Erfindungswertes von Arbeitnehmererfindungen und bei der Berechnung des Schadensersatzes für Patentverletzungen – ein Vergleich, Festschrift 50 Jahre Patentanwaltsordnung, Köln 2017 (MV: Volz, F.-E., Kelter, A.)

Das geplante EU-Einheitspatent und das Recht der Arbeitnehmererfindung in Deutschland, in: Festschrift für Wilhelm Moll, München 2019, (MV: Volz, F.-E.)

 

IV. Beiträge zu Sammelwerken, Handbüchern usw.:

Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz, 3. Aufl. 2018

Formularsammlung zum Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht Heidelberg, 1. Aufl. 1996, 2. Aufl. 1998

Kasseler Handbuch zum Arbeitsrecht, 1. Aufl. 1997, 2. Aufl. 2000

Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung, 1. Aufl. 1998 bis 9. Aufl. 2017

Münchener Anwaltshandbuch Arbeitsrecht, 2004

Handbuch zum Arbeitsrecht (HzA), Stand 2015 (MV: Volz, F.-E.)

 

V. Herausgeberschaft von Schriftenreihen:

Aktuelle Probleme des Gewerblichen Rechtsschutzes (einschl. Arbeitnehmererfindungsrecht), erscheint halbjährlich mit jeweils 300-400 Seiten, seit 1970 gemeinsam mit D. Gaul, seit 1989 Alleinherausgeber, seit 2015 gemeinsam mit J. Kunzmann; zuletzt Herbst 2018

 

VI. Mitherausgeberschaft zu Sammelwerken:

Kersten/Bühling, Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit, Köln/Berlin/München 25. Aufl. 2016

Gaul/Bartenbach, Handbuch des Gewerblichen Rechtsschutzes 5. Aufl. 1996, Stand 2002

EGR − Entscheidungssammlung Arbeitnehmererfindungsrecht, Stand 1999

 

1. Aufsätze als Alleinautor

Übergang einer Diensterfindung auf den Arbeitgeber, trotz Nichtbeachtung von Form und Frist der Inanspruchnahme, Mitt. 1971, 232

Die Rechtsstellung der Erben eines Arbeitnehmererfinders, Mitt. 1982, 205

Novellierung des Arbeitnehmererfindergesetzes, VPP 1999, 41

Zur Reform des Arbeitnehmererfinderrechts, VPP 2004, 52

Rechtswirksamkeit von Abkaufregelungen im Rahmen des ArbEG, VPP 2005, 92

Rezension: Bartenbach, Hans-Peter Rosenberger, Verträge über Forschung und Entwicklung F&E Kooperation in rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht, Mitt. 2011, 153

 

2. Aufsätze als Mitautor

ca. 50 Aufsätze und Entscheidungsanmerkungen

 

3. Zahlreiche Entscheidungsanmerkungen