Pandemieplan für Unternehmen

Das Corona-Virus breitet sich weltweit mit hoher Geschwindigkeit aus. In dieser Zeit sind betriebliche Pandemieplanungen für Unternehmen und ihre Beschäftigten von existenzieller Bedeutung. Ein betrieblicher Pandemieplan beinhaltet allgemeine Informationen zu COVID-19 und er erläutert den behördlichen Umgang mit Betroffenen. Zusätzlich definiert der Plan ausführlich die betrieblichen Vorsorgemaßnahmen zum Schutz der Beschäftigten und zur Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit.

Alle Unternehmen müssen sich mit den notwendigen Maßnahmen befassen:

  • Wie schütze ich meine Beschäftigten bei Aufrechterhaltung des uneingeschränkten Betriebs?
  • Wer ist Ansprechpartner der Beschäftigten für Fragen zur Pandemie?
  • Unter welchen Vorraussetzungen kann der Betrieb weiterlaufen? Wie organisiere ich einen Notbetrieb? Ist HomeOffice eine sinnvolle und mögliche Alternative?
  • Was passiert, wenn ein Beschäftigter infiziert wird?
  • Wie strukturiere ich den Betrieb damit das Risiko der vollständigen Betriebsstilllegung durch behördliche Anordnung reduziert wird?
  • Was passiert nach angeordneten Quarantänemaßnahmen?
  • Wie informiere ich die Beschäftigten?
  • Welche Materialien benötige ich für den Schutz meiner Beschäftigten?
  • Welche Hygienemaßnahmen ordne ich an?
  • Wie setze ich die Maßnahmen schnellstmöglich um?

Für viele Mandanten sind wir derzeit schon intensiv in der Beratung zur Erstellung eines Pandemieplans tätig.
Wir unterstützen Sie ebenfalls gerne mit unserer rechtlichen und fachlichen Expertise.

News zum Themenbereich

Zurück

IHRE Ansprechpartner

René Scheurell

René Scheurell

Mail: r.scheurell@cbh.de
Fon: +49 221 95 190-80
ZUM PROFIL
Dr. Jochen Hentschel

Dr. Jochen Hentschel

Mail: j.hentschel@cbh.de
Fon: +49 221 95 190-84
ZUM PROFIL