Zurück

EXPERTISE

  • Arbeitsrecht
  • Kündigungsschutz
  • Europäisches und internationales Arbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht und Mitbestimmung

VITA

Stefanie Stanka studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau. Ihr Referendariat absolvierte sie am Oberlandesgericht Nürnberg und in Budapest. Anschließend war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie als Anwältin in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei tätig.

Stefanie Stanka ist seit April 2019 Rechtsanwältin bei CBH. Sie ist auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Arbeitsrechts spezialisiert. Die Schwerpunkte ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegen in der Beratung von Arbeitgebern bei der betrieblichen Personalarbeit, insbesondere in Bezug auf Vertragsgestaltung und die Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie im Bereich Betriebsverfassungsrecht und Mitbestimmung.

Sie ist Lehrbeauftrage für Privatrecht an der Universität Siegen und Mitglied im Deutschen Anwaltverein sowie im Deutschen Arbeitsgerichtsverband.