Zurück

EXPERTISE

  • Bauplanungsrecht
  • Energierecht
  • Infrastrukturprojekte
  • Planfeststellungsverfahren

VITA

Sebastian Hoppe ist Rechtsanwalt und im Bereich Verwaltung & Wirtschaft bei CBH auf Fragen des Planungs- und des Energiewirtschaftsrechts spezialisiert.

Ein Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit ist die Beratung von Unternehmen der Energie- und Versorgungswirtschaft bei der Planung und Genehmigung großer Infrastrukturvorhaben sowie bei der Klärung energie-, regulierungs- und grundstücksrechtlicher Fragen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit besteht in der juristischen Begleitung von Investitionsprojekten im Bau- und Energiesektor. Er berät bundesweit Betreiber von Energieversorgungsnetzen und Investoren beim Abschluss von Projektverträgen mit Co-Investoren und Behörden. Dies schließt die Vertretung seiner Mandanten vor Behörden und Gerichten ein.

Sebastian Hoppe gehört seit 2020 zum Kölner Büro von CBH. Zuvor war er knapp 10 Jahre als Syndikusanwalt bei zwei großen Gasfernleitungsnetzbetreibern tätig. Während seines Rechtsreferendariats hatte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für eine große deutsche Energierechtskanzlei und einen deutschen Energiekonzern sowie als Praktikant bei der Europäischen Kommission (Generaldirektion Energie) bereits Berührungspunkte mit der Energiewirtschaft.