Zurück

EXPERTISE

  • Gesellschaftsrecht
  • Haftpflicht- und Schadensersatzrecht
  • Handelsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Vertragsrecht

VITA

Richard Haug studierte Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen und war dort zunächst langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäische Rechtsgeschichte und Versicherungsrecht und zudem auch nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt 1998 weiter als Lehrbeauftragter tätig.

Richard Haug ist Leiter des Stuttgarter Büros von CBH.

Er betreut schwerpunktmäßig technisch orientierte Unternehmen, insbesondere im Handels- und Gesellschaftsrecht. Dazu gehört regelmäßig auch die Gestaltung von Entwicklungsverträgen, Lieferverträgen sowie Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Weitere Schwerpunkte von Richard Haug sind das Insolvenzrecht und die Sanierung von Gesellschaften. Hier betreut er insbesondere Gesellschafter auch während des Insolvenzverfahrens.

Durch seine Tätigkeit an der Universität Tübingen hat Richard Haug zudem Expertise in allen Aspekten des Haftpflicht- und Schadensersatzrechts einschließlich der Produkthaftung und hat in diesem Rechtsgebiet auch zahlreiche Prozesse erfolgreich geführt.

Publikationen

  • Die aktuelle Rechtsprechung des BGH zur Begrenzung von fiktiven Schadenspositionen, VersR 06, 160 ff., mit Schiemann

VORTRÄGE

  • Anfechtungstatbestände in der Insolvenz, 27./28.06.2014, Inhouse-Schulung für Berufsträger, München