Zurück

EXPERTISE

  • Privates Baurecht
  • Recht der Architekten und Ingenieure
  • Werk- und Kaufvertragsrecht
  • Complex Litigation

VITA

Nurolhaq Rostamzada absolvierte sein Jura-Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Seinen Schwerpunkt legte er bereits während seines Studiums im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts. Parallel zum Referendariat arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer großen deutschen Infrastrukturrechtskanzlei.

Seine Laufbahn als Rechtsanwalt begann Nurolhaq Rostamzada Anfang 2018 im Bereich des (internationalen) Wirtschaftsrechts, sowohl in der Beratung als auch in der Prozessführung.

Seit Anfang 2019 arbeitet Nurolhaq Rostamzada bei CBH in Köln und ist in der Praxisgruppe „Bau + Immobilien“ tätig. Hierbei vertritt und berät er insbesondere Unternehmen, Bauträger sowie Architekten zu sämtlichen Fragen des Bau- und Architektenrechts.

Nurolhaq Rostamzadas Muttersprachen sind Deutsch und Farsi (Dari), daneben spricht er verhandlungssicher Englisch.