Zurück

EXPERTISE

  • Patentrecht
  • Gebrauchsmusterrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Vertragsrecht

VITA

Julian Kammüller studierte Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht und Fokus auf den Gewerblichen Rechtsschutz. Im Rahmen seines Studiums war er unter anderem am Bayerischen Landtag tätig, absolvierte das Rechtsreferendariat am Landgericht München I und Oberlandesgericht München.

Während seiner Ausbildung nahm Julian Kammüller an verschiedenen naturwissenschaftlichen Wettbewerben und Seminaren erfolgreich teil mit Aufenthalten in Karlsruhe, Straßburg sowie der Volksrepublik China.

Vor seiner Tätigkeit bei CBH arbeitete Julian Kammüller bei einer renommierten Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht. Seit 2019 ist Julian Kammüller als Rechtsanwalt im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes für CBH tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Vorbereitung und Begleitung patentrechtlicher Verfahren (Verletzung und Rechtsbestand).

Die Patentstreitpraxis von CBH wird regelmäßig empfohlen: „well-positioned in patents“ (JUVE Patent 2021/2022); „Das Team von CBH arbeitet sich tief in die technische und kaufmännische Dimension des Falls ein. Starke Kommunikation auf der richtigen Flughöhe des jeweiligen Adressaten. Die Bearbeitung erfolgt immer ‚hands-on‘, immer zielorientiert und ohne unnötige Förmelei.“, „Herausragende und umfassende Fachkompetenz.“ (Legal500 2020/2021).