Zurück

EXPERTISE

  • Lebensmittelrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Markenrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Medienrecht

VITA

Rechtsanwältin Jennifer Bender studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit einer Station bei der Europäischen Kommission in Brüssel. Das Rechtsreferendariat absolvierte sie am Landgericht Aachen.

Jennifer Bender begann ihre anwaltliche Laufbahn in einer auf das Lebensmittelrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei, in der sie besondere Kenntnisse auf dem Gebiet des allgemeinen nationalen und europäischen Lebensmittelrechts erwarb. Ihr Tätigkeitsfeld konnte sie anschließend in einer im gewerblichen Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht tätigen Kanzlei erweitern und ist seit 2018 als Rechtsanwältin bei CBH in der Praxisgruppe Geistiges Eigentum + Medien.

Sie verfügt über besondere Erfahrung im Bereich des allgemein nationalen und europäischen Lebensmittelrechts, insbesondere in sanktionsrechtlichen Verfahren. Jennifer Bender berät und vertritt Unternehmen in Fragen des Lebensmittelrechts, Gewerblichen Rechtsschutzes, Marken- und Wettbewerbsrecht sowie des Medienrechts.

Jennifer Bender ist Lehrbeauftragte an der Hochschule Geisenheim University im Studiengang Lebensmittelsicherheit.

Publikationen

  • „Wann werden Hygieneverstöße einer GmbH öffentlich gemacht? Erste Überlegungen zu § 40 Abs. 1 a Nr. 2 LFGB“, BackMarkt, Heft 09/2018
  • Anmerkung zum Urteil KG Berlin v. 23.01.2018 ( 5 U 126/16), LMuR, Heft 3/2018 – Angabe von Lebensmittelzutaten bei Online-Angeboten
  • Anmerkung zum Beschluss OLG Celle v. 26.06.2017 (1 Ss (Owi) 15/17), LMuR, Heft 6/2017 – Sonntagsfahrverbote
  • Rechtstexte für den Schädlingsbekämpfer, J. Bender / A. Pitzer, Behr´s Verlag 2016
  • Die Rolle des Schädlingsbekämpfers in rechtlichen Verfahren, Bender/Theis/Wallau, Handbuch für den Sbk, Lfg. 62, 08/2014
  • „Kennzeichnungsfehler – Verbrauchertäuschung – Betrug“, Bender/Wallau, RFL, Heft 6/2014